DORIS FLEISCHMANN

ZURÜCK

 

Doris Fleischmann, geb. 1970, lebt und arbeitet in Wien; viele Jahre im Kulturbetrieb tätig; schreibt Prosa. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien, nachzulesen unter http://www.buchkultur.net/literaturplattform.
2011 Jurorin des Literaturwettbewerbs "Textpresso". Mitglied der IG Autorinnen Autoren sowie der LiterarMechana. 2013 Gründungsmitglied der Schreibgruppe "Textmotor", seit März 2013 in der Arbeitsgemeinschaft Autorinnen (AGA) tätig.

Foto © Doris Fleischmann
   
    HOMEPAGE:
     
PUBLIKATIONEN:
  AUSWAHL BEITRÄGE / LESEPROBE:
     

Literaturzeitschrift "Entladungen"

2021, DAS JAHR DANACH

2020, NACHT
2019, MITALLEN WASSERN GEWASCHEN
2018, RAUS INS GRÜNE
2017, JENSEITS DER GRENZE
2016, HANS
2015, FAMILIENGEHEIMNISSE
2014, STERNE
2013, WINDSTILLE

 

Buchpublikation:

2022, "Spaziergänger zwischen den Welten", Kurzgeschichten
erschienen im Pilum Literatur Verlag, Strasshof an der Nordbahn

2018, "Alles was bleibt oder Ein Haus in Wien", Roman
erschienen im Hollitzer Verlag, Wien


Weitere Veröffentlichungen in:

2012, "Brüchige Welten" Herausgeberin der Anthologie, gemeinsam mit Marlen Schachinger, Edition Atelier, Wien

Veranstaltungen / Aktuelles:

 

 

 

NACH DEM STURM

DAS GLÜCKSSOFA